News / Blog

Neuigkeiten, Spielberichte, Aktivitäten, …

Wichtiger Sieg der Devils

Vorletztes Spiel der Devils im Grunddurchgang der DEBL, es ging nach Kärnten, genau genommen in die Villacher Stadthalle zum Duell mit den Gipsy Girls. Ein Sieg musste her, um jedenfalls im DEBL Playoff-Rennen zu bleiben, ein Vorhaben, gegen das sich die Gipsy Girls wohl vehement stemmen würden, galt es doch, Revanche für die Niederlage im Hinspiel in Graz zu nehmen. Damals schlugen die Devils in absoluter Top-Besetzung den massiv ersatzgeschwächten Gegner gleich mit 19:0.

Schlecht gespielt...

… und gewonnen, gut gespielt und dennoch verloren. So lassen sich zusammengefasst die beiden Spiele des DEC Devils Graz am letzten Wochenende charakterisieren. Die letzten Spiele im DEBL Grunddurchgang stehen für die Devils unter dem Motto “Do or Die”, eigentlich ist jede einzelne Begegnung ein Endspiel im Kampf um Tickets sowohl für das Viertelfinale der östereichischen Staatsmeisterschaft wie auch für das Playoff-Turnier der DEBL. Die Ausgangslage war klar, wenn die verbleibenden Spiele gegen die östereichischen Teams Ice Cats Linz, Gipsy Girls Villach und die Spielgemeinschaft Highlanders/Caps/Flyers (alle 3 Teams wurden in der Hinrunde besiegt) gewonnen würden, ist das Viertelfinale der ÖSM fix, für den Einzug ins Playoff würden Punkte auch gegen die Top-Mannschaft FTC (Ferencvaros) Budapest benötigt, um nicht vom Ausgang der Spiele der Mitbewerber abhängig zu werden.

Heimspiel gegen KMH Budapest II

Am Samstag, 19.1.2019 spielte der DEC Devils Graz in Liebenau gegen das ohne Punkteverlust die Tabelle der DEBL anführende Team von KMH Budapest II. Fest entschlossen, als erstes Team der laufenden DEBL Saison den Ungarinnen zumindest den einen oder anderen Punkt zu entführen, betraten unsere Mädels das Eis. Die Ausgangslage für das Spiel war denkbar schlecht, bis Freitag war krankheitsbedingt nicht klar, ob der DEC überhaupt eine gelernte Torfrau aufbieten könnte, erst der kurzfristig organisierte Einsatz unserer Kooperationsspielerin Magdalena “Leni” Luggin (EHV Sabres/Vienna Tigers) ermöglichte im letzten Augenblick ein reguläres Linup.

Drei Devils bei der U18 WM

2019 IIHF Ice Hockey U18 Women's World Championship DIVISION I, Group A Morgen, Montag, 7.1.2019, startet in Radenthein mit dem Spiel Ungarn gegen Italien (12:30) die U18 Weltmeisterschaft der Damen, Div 1A. Mit dabei mit Lisa Schröfl, Marja Linzbichler sowie Emma Mörtl auch drei Spielerinnen des DEC Devils Graz. Erster Einsatz des extrem jungen österreichischen Teams - mehr als die Hälfte der Spielerinnen sind noch in der U16 spielberechtigt - morgen um 19:30 in der Begengung mit der Slowakei.

Was weiters...

… geschah - ein kurzer Rückblick auf die bisherige Saison 2018-19 der Devils [2]. Nach den 3 Auswärtsspielen in Ungarn galt der Fokus der Vorbereitung nun den folgenden Heimspielen gegen die Spielgemeinschaft Highlanders/Caps/Flyers, die Ice Cats aus Linz sowie dem Rückspiel gegen MAC Marilyn Budapest. Am 24.11. war das Team der Spielgemeinschaft Highlanders/Caps/Flyers zu Gast im Bunker zu Graz. Und es wurde der erwartet harte Kampf, nach 2 Dritteln war noch kein Tor gefallen, beide Team verteidigten ihre Tore mit verbissenem Einsatz.

Was bisher...

… geschah - ein kurzer Rückblick auf die bisherige Saison 2018-19 der Devils [1]. Nach einem verpatzten Saisonstart beim “Heimspiel” gegen die überraschend starke Spielgemeinschaft Kitzbühel/Kufstein - Endstand: 1:3 (1:2, 0:1, 0:0; Tor Devils: L. Nagy) in Weiz (ja, die weise Voraussicht einiger beraubte uns des Heimrechts mangels freier Eisfläche in Graz), ging am 7.10.2018 mit der Begegnung gegen die Gipsy Girls aus Villach das erste “echte” Heimspiel über die Bühne.

Alles neu...

… macht - nein, nicht (immer) der Mai (doch! …auch - s. unten) - vor allem aber auch der Jahreswechsel war auch für die Devils Anlass genug, sich neu zu präsentieren. Nachdem bereits im Mai (sic!) der Vorstand und die sportliche Leitung neu bestellt wurden, sich auch einige personelle Änderungen (mehr dazu in einigen zukünftigen Posts) in der Mannschaft ergeben hatten, gib's nun (endlich!) auch die neue Homepage der Devils - mit dem Versprechen, in Zukunft auch wieder für entsprechende Informationen auf unterschiedlichsten Kanälen zu sorgen.

Statement DEC Devils Graz Da in den letzten Tagen vereinzelt Anmerkungen hinsichtlich des Einsatzes von “Legionärinnen” im Kader des DEC Devils veröffentlicht wurden, möchte der Verein, auch, um Missverständnisse zu vermeiden, ein Statement zu Vereinsphilosophie, Strategie und Kader publik machen. Es sind bei den Devils (derzeit) 3 Transferkarten-Spielerinnen (d.h. Spielerinnen nicht-österreichischer Staatsbürgerschaft) gemeldet. Keine dieser Spielerinnen kam ursprünglich nach Graz um hier Eishockey zu spielen, sondern aus Arbeits-, bzw. Studiengründen. Eine dieser Spielerinnen wurde (inklusive Eislaufschule) einzig bei den Devils ausgebildet und wir sind stolz, dass sie es bei uns von einer absoluten Anfängerin bis in den DEBL-Kader geschafft hat.